Seiten

Meine aktuelle Feder


Gestern Abend habe ich dieses Buch angefangen und schon jetzt bin ich total begeistert. 
Faye ist Künsterlin und arbeitet in einem Buchladen. Genau mein Geschmack. 
Dazu ein Hauch Liebe... besser geht's eigentlich gar nicht oder? 
Ich habe mich sofort in den Schreibstil von Herrn Marzi verliebt. Aber mehr erzähle ich euch erst mal nicht. Wartet meine Rezi zum Buch ab ;-)



Eine Liebe, die alle Zeiten überdauert
»Geschichten sind wie Melodien!« Mit diesen Worten verzaubert Alex Hobdon die junge Buchhändlerin Faye Archer vom ersten Augenblick an. Als er sein Skizzenbuch in ihrem Laden vergisst, tut Faye etwas völlig Untypisches: Sie schreibt Alex über Facebook an, und aus ein paar kurzen Chats entwickelt sich eine berührende Liebesgeschichte. Doch dann erfährt Faye, dass Alex ein Geheimnis verbirgt, das so unglaublich klingt, dass es eigentlich nur wahr sein kann, und Faye muss sich entscheiden, ob ihre Liebe zu Alex stark genug ist, dieses Geheimnis zu teilen ...






Ich bin wirklich gespannt, wie das Buch weitergeht und hoffe, dass es mir weiterhin so gut gefällt, wie die ersten Seiten.

Ich wünsche euch allen einen wunderschönen Tag
Eure Brina

Kommentare:

  1. Das Buch habe ich seit gestern auch in meinem Bücherregal stehen, habe aber noch nicht angefangen zu lesen. :) Ich bin gespannt auf deine Rezi!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Ich weiß genau, was du meinst! Marzi hat so einen besonderen Schreibstil, der mich auch von Anfang an verzaubert hat :D Hast du denn sonst noch keine Bücher von ihm gelesen? Z.B. Heaven oder sowas? Das ist ein wunderbares Buch von ihm, ich will auch mal dieses neueste lesen, nur bin grad out of money^^ Das Cover vor allem gefällt mir auch so gut, und wenn du den Inhalt jetzt schon so toll findest, will ich es auch unbedingt haben!

    Liebste Grüße und noch tolle Lesestunden mit Marzi!
    L E Y

    AntwortenLöschen