Seiten

Aktuelle Feder: Kyria & Reb, Band 01

Nach über einem Monat möchte ich mich zurück melden. Leider war bei mir in den letzten Wochen so viel vorgefallen, dass ich einfach nicht zum Schreiben kam. 
Erst hab ich mir in die Hand geschnitten und lag eine Woche flach. Ganze zwei Wochen dauerte es dann noch, bis ich meine Hand wieder richtig benutzen konnte. 
Danach musste ich erst mal auf der Arbeit alles nachholen, was in der Zeit liegen geblieben war. 
Und dann kam eine Woche "Urlaub", in der wir die Wohnung von meinem Schatz ausgeräumt haben, da er jetzt endgültig zu mir zieht. Also viel zu tun und wenig Zeit zum Lesen... Doch ich hoffe, dass wird sich jetzt die Tage endlich erledigen und ich habe wieder mehr Zeit. Daher meine aktuelle Feder: Kyria & Reb, Band 01: Bis ans Ende der Welt.

Ich habe mir ja zum Anfang des neuen Jahr vorgenommen, erst mal meine ganzen Bücher zu lesen, die noch auf meinem SuB sind. Mit diesem werde ich den Kampf gegen den SuB anfangen :-)
 

Das Vereinigte Europa im Jahr 2125 ist eine Welt der kompletten Überwachung. Alles geschieht nur zum Besten der Bürger, sagt Kyrias Mutter, eine hochrangige Politikerin des perfekt gesteuerten Systems „New Europe“. Doch die 17-jährige Kyria möchte endlich erfahren, wie es ist, sich frei zu fühlen. Als sie in Reb, einem jungen Rebellen aus dem Untergrund, einen Verbündeten findet, fliehen die beiden auf abenteuerliche Weise aus New Europe und gelangen in ein fernes Reservat. Dort haben sich die Menschen ein bäuerliches Leben wie in längst vergangenen Zeiten bewahrt. Aber schon bald sind die Verfolger Kyria und Reb auf der Spur. Und das ist nicht die einzige Gefahr, denn alle, die sich der Macht von New Europe entziehen, werden von künstlich ausgelösten Seuchen bedroht. Auch Kyria gerät in den Verdacht, die friedliebenden Menschen des Reservats mit einer Masernepidemie vernichten zu wollen. Zum Glück hat sie Freunde an ihrer Seite – und einen jungen Rebellen, der ihr Herz berührt ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen