Seiten

Rezension "Naschmarkt" Anna Koschka

Autorin: Anna Koschka
Übersetzung: keine 
Verlag: Knaur TB 
Erscheinungsdatum: 03. August 2012
Medium: Taschenbuch (448 Seiten)
Genre: Frauenroman
ISBN: 978-3426511206
Preis: 8,99€
Kindle Edition: 8,99€
Kaufen mit einem Klick
Bewertung:  5 Federn
Kurzbeschreibung des Verlages:
Dotti Wilcek hat der Männerwelt abgeschworen. Endgültig! Wer könnte weniger geeignet sein, eine Internetdatingagentur zu testen? Doch Dottis bissiger Blog über Männer, Mauerblümchen und Flirten für Anfänger spricht einer ganzen Generation von netzgeplagten Singles aus dem Herzen 
"Denn Liebe hinterlässt Spuren in deinen Gedanken...Liebe ist Wachstum im Inneren" S. 426 
Der erste Satz:
"Ist es zu fassen, dass Frauen in Hollywoodfilmen nie auch nur ein verirrtes Härchen an den Beinen haben, egal, wie unerwartet der Geschlechtsverkehr sie einholt?" 
"Ich date nicht, ich lese lieber! Ein Mann nimmt in etwa so viel Platz ein wie hundert Bücher. Leider lässt er sich nicht auslesen und zuklappen!" S.48 
Das Cover: 

Das Cover ist in hellen Farben gehalten. Die Silhouette der Frau in pink, zusammen mit den Blumen und der Katze finde ich sehr ansprechend. Mal wieder war das Cover schuld, warum ich zu diesem Buch griff. Alles in allem gut gelungen. 
"Wer einer Frau einen Orgasmus beschert, wird vernascht, wer ihn zu schreiben weiß, vergöttert." S. 181 
Meine Meinung:
Dotti ist zufrieden mit ihrer Welt. Sie schreibt Buchrezensionen für den Österreichboten, hat ihre Freundinnen, den Laden ihrer Mutter und ihren Kater. Und sie ist single... Doch auf einmal wird sie dazu verdonnert, eine Internetdatingagentur zu testen. Ausgerechnet Dotti, die doch eigentlich sehr gut ohne einen Mann auskommt, oder? Dieser Meinung war sie zumindest noch vor ein paar Monaten.
Und plötzlich ist Dotti mit ihrem Blog in ganz Österreich das Gesprächsthema Nummer eins. Zwei Fronten kämpfen gegeneinander an. Die glücklich Vergebenen und der Mauerblümchenclub und Dotti ist mitten drin, dabei wollte sie einfach nur in Ruhe gelassen werden und ihr Buch zu Ende lesen. 

Für mich war "Naschmarkt" sehr unterhaltsam. Voller Humor, aber auch mit einem sehr wichtigen Thema. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig zu lesen. Und Dotti war mir von Anfang an sehr sympathisch. Bücher haben einen ganz wichtigen Platz in ihrem Leben, daher konnte ich mich sehr gut in sie hineinversetzen. Obwohl ich kein Plushund bin, sondern Plusnullhund... 
 Aber auch die Nebencharaktere waren liebevoll ausgearbeitet. Dotti's Freundinnen wünscht man sich als Frau auch an seiner Seite und die Männerwelt hat einiges zu bieten. 
Am Schönsten fand ich jedoch den kleinen Laden von Lady Lydia. 
Alles in allem ein wirklich schöner Schmöker und nur zu empfehlen.

Vielen Dank Frau Koschka für dieses amüsante Buch, in diese Geschichte würde ich selbst gerne einmal eintauchen.

"Immerhin wissen wir nun voneinander, das ist mehr, als wir gestern wussten" S.135 

Meine Bewertung:
Kurzbiografie der Autorin:
Anna Koschka wurde 1978 in Wien geboren. Ihre Kindheit und Jugend verbrachte sie zu etwa gleichen Teilen in Mittelerde, Phantasien, Märchenmond und Derry, Maine. Nach dem Schulabschluss packte sie die Theatersucht und sie arbeitete als Regisseurin, Regieassistentin und Inspizientin in Wien, Tokio und Tel Aviv. Seit 2001 betreut sie die Vorstellungen der Kinderoper an der Wiener Staatsoper.
Anna Koschka lebt als Untermieterin einer eigenwilligen Katzendame in Wien und arbeitet derzeit an ihrem zweiten Roman.
Das Katzenfutterorakel
Schüssel leer: Der Tag wird gut.
Schüssel voll: Sei auf der Hut!
Angepatzt heißt: Du kommst weiter.
Ausgepatzt heißt: Es wird heiter.
ISt der Napf jedoch halb leer, hilft dir wirklich gar nichts mehr.

Kommentare:

  1. Hallo,

    ich kann dir nur zustimmen, mich hat der Auftakt der Mauerblümchen-Reihe ebenfalls sehr gut unterhalten. Solltest du es noch nicht wissen: Anna Koschka ist das Pseudonym der österreichischen Autorin Claudia Toman.

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,

      ich bin wirklich gespannt, wann der nächste Teil kommt. Hoffentlich ist er genauso gut :-)
      Weißt du da schon ein Termin?
      Nein, dass wusste ich gar nicht.
      LG Brina

      Löschen